Skip to main content

Claudia Schmidt (Co- Kreisvorsitzende)

DIE LINKE. Westerwald beim Gegenprotest in Hachenburg

Der Verein DEMOS e.V. lud am 24.03.2018 die demokratischen Parteien und Verbände zur Meile
der Demokratie ein.
An dieser beteiligte sich DIE LINKE und die ihr nahestehende Jugendorganisation linksjugend
['solid] mit einem Infostand.
Auf der Meile zeigte sich ein breites Bündnis aller im Westerwald vertretenen demokratischen
Parteien und Organisationen, außer der CDU und FDP, mit dem Ziel keinen Rassismus in
Hachenburg aufkeimen zu lassen.
Die von uns angebotenen Trillerpfeifen fanden bei den Hachenburger Bürgern reißenden Absatz, denn die AfD wollte nur wenige Meter entfernt auf dem Marktplatz ihre üblichen rechten Hetzreden halten. Es kam zu lauten Protesten von Seiten der ca. 200 Gegendemonstranten, um den rückschrittlichen, faschistisch anmutenden Vorträgen der Abgeordneten der AfD kein Gehör in Hachenburg zu verschaffen.
Vielen Dank an DEMOS e.V. für die Organisation der Meile! Vielen Dank an alle Teilnehmer!


Bernd Riexinger: DIE LINKE als soziale Opposition zwischen Jamaika und Rechtspopulisten

Katrin Werner, DIE LINKE: Volle Teilhabe für alle Menschen

Alexander Ulrich, DIE LINKE: Für eine Kehrtwende in der deutschen EU-Politik